Miniwelt in Lichtenstein

Miniwelt in Lichtenstein: Besuch im Miniaturpark in Sachsen

Miniaturparks zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen für Groß und Klein. Die Miniwelt in Lichtenstein / Sachsen bietet Besuchern einen Rundgang, auf welchem über 100 Modelle aus aller Welt ausgestellt sind. Alle Bauwerke sind im Maßstab 1:25 gefertigt und laden zum Erkunden ein.

In Handarbeit wurden Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten Stein für Stein und stellenweise unter Verwendung des originalen Baumaterials errichtet. Ein Besuch der Miniwelt in Lichtenstein beeindruckt sowohl Kinder, als auch Erwachsene.

Was kostet der Eintritt in die Miniwelt Lichtenstein?

KategorieEintrittspreis
Erwachsene (ab 16 Jahre)12,00 €
Ermäßigte Personen (Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung)8,00 €
Familien (2 Erwachsene mit 2 bis 4 Kindern)35,00 €
Kinder bis 4 JahreEintritt frei
Jahreskarte Erwachsene35,00 €
Jahreskarte Kinder25,00 €
Aktuelle Eintrittspreise 2020

Hinweis: Gruppentarife und Führungen können aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen nicht gebucht werden.

Rundgang im Miniaturpark: Modelle aus vielen Ländern bestaunen

Miniwelt Lichtenstein

Der Miniaturpark ist gut strukturiert und lässt sich prima über einen Rundgang erkunden. Ausgestellt sind zum einen Modelle deutscher Bauwerke als auch Wahrzeichen aus aller Welt. Besondere Highlights sind der Pariser Eiffelturm, das Tadsch mahal, der Dom zu Speyer sowie die berühmte Dresdner Frauenkirche. Ebenfalls sehr beeindruckend sind die 7 Weltwunder der Antike, darunter auch der Koloss von Rhodos sowie der Leuchtturm von Alexandria.

Ein besonderer Zuschauermagnet für Kinder ist ein Modell des Münchner Flughafens inklusive eines Airbus, welcher regelmäßig startet und landet. Auf einem kleinen See, der die Ostsee darstellt, werden zudem regelmäßig Bootsvorführungen gemacht. Auch Eisenbahnfans kommen auf ihre Kosten. Auf einer Gleisstrecke von rund 600 Metern fahren verschiedene Züge, quer durch den Park.

Flughafen München - Miniwelt Lichtenstein
Flughafen München mit startendem Airbus

Es ist beeindruckend zu sehen, wieviel Liebe die Modellbauer in ihre Bauwerke gesteckt haben. Auch an viele kleine Details wurde gedacht. Im Dom zu Speyer läuten beispielsweise die Glocken und aus der Frauenkirche erklingt Orgelmusik. Ein Besuch der Miniwelt in Lichtenstein erlaubt eine kleine Weltreise, welche einfach Spaß macht. Nachfolgend findest du ein paar Bilder der schönsten Ausstellungsstücke des Miniaturparks.

Fotogalerie mit Highlights der Lichtensteiner Miniwelt

Welche Events finden 2020 im Miniaturpark statt?

Auch wenn dieses Jahr durch die Corona-Pandemie der Zeitplan ein wenig durcheinandergewirbelt wurde, finden wieder einige Events statt.

EventEventbeschreibung
Traditionelles Gartenbahntreffen vom 26. bis 27.09.2020Auf einer Spurweite von 45mm lassen Gartenbahner ihre schönsten Eisenbahnen durch die Miniwelt fahren. Unter den Zügen sind auch zahlreiche Echtdampfloks, welche das tolle Flair der Anlage nochmals deutlich unterstreichen. Die Züge fahren durch Miniatur-Metropolen wie Paris, Sydney, London oder New York. Das Zuschauen macht einfach eine Menge Spaß. Vor allem kleine Kinder sind vom Gartenbahntreffen in der Miniwelt immer sehr begeistert. Wer selbst Lokomotiven mit 45mm Spurweite besitzt, kann diese auch gern mitbringen und auf den Gleisen des Miniaturparks fahren lassen.
Hüpfburg Welten am 26.07.2020Zwischen 11 und 17 Uhr können sich Kinder auf der großen Wiese in der Miniwelt nach Herzenslust austoben. Besonders beliebt sind die Ritteranlage, Feuerwehrarena und der große Kletterpirat. Riesenrutschen, Kletterburgen und Hindernisbahnen sorgen ebenfalls für eine Menge Spaß.
Miniwelt bei Nacht am 08.08.2020Ein besonders Spektakel ist die Miniwelt bei Nacht. Zahlreiche Bauwerke beginnen zu leuchten, was nochmals einen ganz anderen Eindruck der liebevoll gestalteten Miniwelt vermittelt.

Ebenfalls sehenswert: Der Minikosmos

Direkt vor dem Eingang der Miniwelt befindet sich der Minikosmos, ein Kleinplanetarium mit 360° Kino. Das Planetarium besitzt einen Kuppeldurchmesser von 12,2 Meter, ist vollklimatisiert und mit 74 beweglichen Sitzplätzen ausgestattet. Vier Projektoren sorgen für ein beeindruckendes Filmerlebnis. Gezeigt werden zahlreiche Shows zum Universum, der Entstehung des Lebens und vieles mehr. Selbst Musikshows werden im 360 ° Kino vorgeführt. Im Programm auf minikosmos.de sind sogar Vorführungen für Kleinkinder zu finden. Ein Besuch ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen.

Hinterlasse uns einen Kommentar: