Singapur Reiseinformationen und Reisetipps

Singapur - Reise und Urlaub im Stadtstaat

Der Stadtstaat Singapur ist eine Insel im südlichen Malaysia (Hauptstadt Kuala Lumpur). Die äquatornahe Lage Singapurs bietet ganzjährig warme Temperaturen zwischen 23°C und 34°C. Die Regenzeit dauert von Oktober bis Februar an. Dennoch ist Singapur zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel.

Kulturelle sowie moderne Sehenswürdigkeiten, hohe Wolkenkratzer, die beeindruckende Hafenlandschaft, diverse Einkaufszentren, Restaurants und vielfältige Parks zeichnen die einzigartige Stadt aus.

Singapur ist eine saubere Stadt, in der verschiedene Religionen und Kulturen harmonisch miteinander leben. Alle Glaubensgruppen werden gleichermaßen behandelt und integriert. Disziplinierte Ordnung und Toleranz haben in diesem Stadtstaat einen hohen Stellenwert. In Singapur wird neben mehreren asiatischen Amtssprachen, vorwiegend Englisch gesprochen.

Für Touristen bietet Singapur einzigartige Ausflugsmöglichkeiten am Tag als auch bei Nacht. Die Stadt bedient verschiedenste Interessen. Sie können aus beruflichen Gründen anreisen, einen Familienurlaub verbringen oder Singapur während einer Weltreise kennenlernen. Die günstigsten Flüge gibt es wie bei allen Destinationen von Frankfurt am Main aus. Singapore Airlines fliegt immer montags in den asiatischen Stadtstaat. Mehr Informationen über Singapur gibt es hier auf den Seiten der Airline.

Der Singapur Zoo

Der beeindruckende Zoo von Singapur.
Der beeindruckende Zoo von Singapur.

Einer der eindrucksvollsten Tierparks der Welt, befindet sich in Singapur. Der Singapur Zoo bietet seinen Besuchern eine unzählige Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Der Park erstreckt sich auf 28 Hektar in verschiedenen Bereichen, die den Lebensräumen der Tiere angepasst sind.

Die Freigehege strukturieren den Zoo. Die Tiere und Besucher werden nicht durch Zäune voneinander getrennt. Gräben, Gewässer, Felsen oder dichte Pflanzen ermöglichen einen direkten und dennoch sicheren Blick auf die zahlreichen Tiere.

Als Besucher haben Sie die Möglichkeit die Tiere direkt zu erleben oder zu berühren. Im Zoo gibt es Attraktionen, wie Tiershows und einen Wasserpark für Kinder. Nach einem abschließenden Restaurantbesuch im Eingangsbereich, empfiehlt sich ein Besuch im Nachtzoo.

Die Singapur Night Safari

Nach Einbruch der Dunkelheit haben Sie bis 23:00 Uhr die Möglichkeit nachtaktive Tiere im Schein spezieller Lichtanlagen zu beobachten. Eine Bahnrundfahrt ermöglicht Ihnen einen einzigartigen Blick auf Tierarten, die Sie anderswo kaum sehen werden. Den Zoo können Sie mit einem Shuttlebus ab Singapur Stadt oder mit einem Taxi erreichen. Viele Hotels bieten jedoch regelmäßige Busfahrten zum Zoo an.

Einkaufen auf der Orchard Road

Die zum Teil überdachte Einkaufsmeile besteht aus mehrstöckigen Warenhäusern, Ausstellungshallen, Hotels, Cafés, kleinen Geschäften und weiteren sehenswerten Attraktionen. Sie finden ausreichend Einkaufsmöglichkeiten in jeder Preisklasse.

Wenn Sie die Orchard Road erkunden möchten, planen Sie idealerweise einen Tag ein. Durch die faszinierende Gestaltung mit Grünanlagen und bunter Beleuchtung lädt der Boulevard zum Verweilen ein.

Singapur Flyer

Das höchste Riesenrad der Welt mit einer Höhe von 165 Metern lässt seine Fahrgäste in 26 Glaskapseln bei guter Sicht bis zu den Nachbarstaaten blicken. Eine Fahrt dauert etwa 30 Minuten und ist mit 15 Euro pro Person einen Besuch wert. Für romantische Augenblicke zu zweit, eine Eheschließung oder ein Abendessen haben sie zudem die Möglichkeit eine Kapsel zu mieten.

Einen Tag Erlebnis und Entspannung auf der Sentosa

Sentosa - Traumhafte Insel mit Bademöglichkeiten.
Sentosa – Traumhafte Insel mit Bademöglichkeiten.

Die kleine Insel liegt südlich von Singapur und besteht überwiegend aus Regenwald. Zudem bietet sie an der Südküste einen Sandstrand zur Erholung und diverse weitere spannende Attraktionen. Sie können die Insel zu Fuß oder mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Sentosa ist als Freizeitinsel bekannt und ermöglicht besonders Familien mit Kindern einen erlebnisreichen Aufenthalt. Besonders sehenswert sind der Butterfly Park mit mehr als 15.000 Schmetterlingen sowie das Aquarium, welches mit über 2.500 Meeresbewohnern bevölkert ist. Eine Delfinshow rundet den Besuch im Park ideal ab.

Der begehbare Merlion ist mit 37 Metern das höchste Wahrzeichen Singapurs. Die Statue besteht zur Hälfte aus einem Fisch und zur anderen Hälfte aus einem Löwen. Der Tiger Sky Tower mit einer Höhe von 110 Metern, die Rodelbahn Sentosa Ludge und die Universal Studios sind ebenfalls für einen Besuch mit Kindern zu empfehlen.

Eine Reise in die kulturelle Geschichte Singapurs

Wer sich für Religion, Kultur und Geschichte interessiert, findet in den Stadtteilen Little India, Arab Street, Kolonialviertel und Chinatown diverse Sehenswürdigkeiten.

In Little India befinden sich neben vielen stilistischen Läden mit besonderen Textilien, Schmuck und Gewürzen auch Restaurants mit indischen Spezialitäten. Der 20 Meter hohe Hindutempel sowie weitere kleine bunte Tempel liegen entlang der Serangoon Road.

Arab Street ist ein arabisches Viertel, das seinen Touristen provinztypische Eindrücke bietet. Orientalische Seidenstoffe, Gebetsteppiche, muslimische Kopfbedeckungen und viele weitere Waren finden Sie bei einem Besuch bereits an den Bürgersteigen vor. Durch die Moscheen mit goldenen Kuppeln bekommt die Arab Street ihren Wiedererkennungswert.

Sehenswert: Marina Bay
Sehenswert: Marina Bay

Das Raffles Hotel im Kolonialviertel symbolisiert die koloniale Geschichte von Singapur. Um dieses Luxushotel als Tourist besichtigen zu dürfen, müssen Sie sich angemessen kleiden. Der Zutritt zum Hotel wird mit kurzen Hosen und Sandalen nicht gestattet, da die Hausgäste sich nicht durch das hohe Touristenaufkommen gestört fühlen dürfen. Sie haben jedoch die Möglichkeit sich in den Gastgarten im Innenhof zu setzen. Dadurch erhalten Sie eine interessante Aussicht auf die geschichtliche Bauweise des Hotels.

Bei einem Besuch sollten Sie sich abschließend den berühmten Singapur Sling an der Long Bar bestellen. Dieser Cocktail gehört zur kolonialen Zeitreise einfach dazu.

Im südlichen Singapur finden Sie Chinatown mit seinen Gassen und vielen Tempeln. Auch dort gibt es eine Vielzahl an Geschäften mit chinesischen Gerichten und diverse Einkaufswaren.

Hunderte Schiffe auf einen Blick

Wer den Ausblick auf die Hafenlandschaft mit einem der größten und modernsten Häfen der Welt erhalten möchte, kann sich ein Zimmer in einem der Hotels in der Marina Bay buchen.

Der Hafen von Singapur.
Der Hafen von Singapur.

Sie erleben einen unvergesslichen Blick auf den größten Umschlagshafen Asiens. Über 1.000 Liegeplätze, mehr als 300 Krane, riesigen Kreuzfahrt- und Containerschiffe erstrecken sich über den Horizont.

Auf Mount Faber erhalten Sie einen unvergesslichen Panoramablick

Mount Faber ermöglicht Ihnen mit der Seilbahn über die Schiffe hinweg nach Sentosa zu fahren. Sie können während der entspannenden Fahrt den atemberaubenden Ausblick über den Hafen Singapurs genießen.

Sämtliche Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. Sie werden feststellen, wie schnell die Zeit vergeht, während Sie diese faszinierende Stadt in all ihren Facetten erleben. Bei den Temperaturen sollte man stets ausreichend Wasser im Gepäck haben. Kleiden Sie sich locker und nehmen Sie einen Buggy für Ihre Kinder mit.

Gesetze in Singapur

Ein in Deutschland übliches Verhalten kann in Singapur bereits strafbar sein. Das Mitführen von Kaugummi, Essen am Bahnhof oder Fotografieren in Einkaufszentren sind verboten.

Um einen entspannten und sorgenfreien Urlaub zu gewährleisten, sollten Sie sich daher bereits vor Ihrer Abreise über die aktuellen Gesetze und die Zollbestimmungen informieren. Nähere Informationen für die Singapur Reise gibt das Auswärtige Amt.

Interessante Beiträge

Leave a Comment