Übernachtungsmöglichkeiten im Luftkurort Hirsau

Aktuelle Reiseinformationen zu Hirsau im nördlichen Schwarzwald.

Das Kloser in Hirsau © Rolf Friedrich  / pixelio.de

Das Kloser in Hirsau © Rolf Friedrich / pixelio.de

Der Luftkurort Hirsau liegt im nördlichen Schwarzwald und ist hauptsächlich touristisch geprägt. Gäste finden eine Vielzahl an Hotels in Hirsau. Von entscheidender Bedeutung der Ortschaft Hirsau ist das Kloster Hirsau. Das Kloster verfügt über eine dreischiffige, knapp 100 Meter lange Basilika mit zwei Westtürmen, welche um 1120 fertiggestellt wurde.


Unterkünfte in Hirsau für die Kulturreise

Römischer Brunnen © Albrecht E. Arnold  / pixelio.de

Römischer Brunnen © Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Gerade Urlauber, die sich für die Geschichte von mittelalterlichen Bauten interessieren, werden in Hirsau fündig. Das Kloster wurde nach der Reformation im Jahre 1556 zu einer evangelischen Schule umgebaut. Zwischen 1586 und 1592 errichteten württembergische Herzöge auf dem Gelände des Klosters ein dreiflügeliges Renaissance-Schloss. 1692 wurden im pfälzischen Erbfolgekrieg die Kirche und die Schule des Klosters sowie das Schloss von französischen Truppen zerstört. Eine weiterreichende Zerstörung konnte erst im Jahre 1808 durch ein Dekret seitens des Königs von Württemberg verhindert werden. Bis 1807 wurde das Kloster vom Klosteramt Hirsau verwaltet. Dieses wurde anschließend mit dem Oberamt Calw vereinigt. Im Jahr 1830 bildete sich die eigenständige Gemeinde Hirsau. Nach umfangreichen Restaurierungen wurde St. Aurelius 1956 als katholische Gemeindekirche neu geweiht. St. Aurelias was das ältere Kloster von Hirsau. Die Ursprünge gehen bis an den Beginn des 9. Jahrhunderts zurück. Auf Grund der Gemeindereform kam es im Januar 1975 zur Vereinigung der Gemeinde Hirsau mit Calw.

Exklusive Hotels im nördlichen Schwarzwald

In der Nähe von Hirsau in Böblingen finden Urlauber das Mercure Hotel Stuttgart. Autofreunde können sich auf eine Besichtigung des Mercedes-Benz-Werks in einer Entfernung von 1,4 Kilometern freuen. Die Messe Sindelfingen liegt ungefähr 4,3 Kilometer vom 4-Sterne- Hotel entfernt. Neben einem Restaurant bietet das Mercure Hotel Stuttgart eine Bar und Lounge und einen Wellnessbereich. Für Freunde des Internets steht gegen Zahlung einer Gebühr ein WLAN-Zugang zur Verfügung.

Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet. Eine Besonderheit des Hotels besteht darin, dass hier auch Vierbeiner erlaubt sind. Das NH Stuttgart in Sindelfingen liegt in gleicher Entfernung vom Mercedes-Benz-Werk entfernt. Darüber hinaus ist das Badezentrum nicht weit vom Hotel entfernt. Auch das Kongresszentrum Böblingen ist mit 2,8 Kilometern Entfernung von hier aus schnell erreicht. Das Hotel bietet eine Lounge-Bar und ein Businesscenter für Geschäftsreisende. Ebenso kann von einem kostenfreien WLAN-Zugang Gebrauch gemacht werden.

Unterkünfte für Familien bei Hirsau

Mit dem kleinen Hotel Hermann’s Neue Post mitten im Zentrum der Stadt Calw finden Familien eine gemütliche Unterkunft bei Hirsau. Vom Hotel aus sind das Hermann-Hesse-Museum und das Kinostar Theater für Kulturinteressierte bequem zu erreichen. Das bekannte Kloster Hirsau liegt in einer Entfernung von 2,8 Kilometern. Das kleine Hotel bietet kostenfreie Parkplätze, einen schönen Garten zum Entspannen und einen kostenlosen Internetzugang per WLAN für seine Gäste an. Eigene Badezimmer runden das Zimmerangebot perfekt ab.

Für Nichtraucher dürfte das Christliche Nichtraucher-Hotel Garni Sonnenbring in Bad Wildbad von Interesse sein. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Heimatmuseum, die Kuranlagen sowie die Kirche Bad Wildbad. Wintersportfreunde können sich über einen Ski-Raum freuen. Zudem stellt das Christliche Nichtraucher-Hotel Garni Sonnenbring seinen Gästen einen kostenlosen Internetzugang per WLAN und eine umfangreiche Bibliothek zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseinformationen
Robin

  Der Flug Lan Chile LA 150 von Santiago ins 1.000 Km nördlich gelegene Antofagasta navigiert exakt längs der Küste. Von meinem rechten Fensterplatz aus in weichen rostbraunen Wellen die Atacamawüste, in der Ferne die weiße Säge der Andenriesen. Links wolkenverhangen der Pazifik. Nur minutenweise driftet die Boing 737 weit genug ins Meer hinein, um […]