Postkarte schreiben – individuelle Urlaubsgrüße

Kreative Postkarten schreiben. Individuelle Urlaubsgrüße auf Ihrer Postkarte aus dem Urlaub. Hier finden Sie dazu Vorlagen und Schreibtipps.

Ratgeber zum Postkarten schreiben. Mit unseren Tipps verfassen Sie kreative Urlaubsgrüße.

Ratgeber zum Postkarten schreiben. Mit unseren Tipps verfassen Sie kreative Urlaubsgrüße.

Jeder von uns hat mit Sicherheit schon einmal eine Postkarte von Bekannten, Freunden oder Verwandte erhalten. Und wahrscheinlich haben auch schon die Meinsten von uns selbst Postkarten, an die Zuhausegebliebenen, geschrieben. Es ist eine schöne Geste, aber einfallsreich oder etwas besonderes sind Urlaubsgrüße wohl in den seltensten Fällen. Das mag wohl auch daran liegen, dass auf den Karten immer die selben Dinge stehen. Man grüßt die Empfänger, teilt mit wo man sich befindet, erzählt was man alles erlebt, was es Leckeres zu Essen gibt und wie das Wetter so ist. Spektakuläres ließt man jedoch kaum. Natürlich ist der Platz für das Geschriebene auf einer Urlaubskarte stark begrenzt, aber mit ein wenig Mühe und Einfallsreichtum lässt sich auch dieser sinvoll nutzen. Dabei darf es auch einmal etwas lustiger oder extravaganter sein. Gerade lustige Postkarten, mit netten Sprüchen, anderen Erzählungsweisen und Witzen, kommen gut an. Wichtig ist es, dass man beim schreiben solcher Grüße die Empfänger berücksichtigt. Lustige Schocknachrichten, Veräppelungen und Co. kommen nicht bei allen Familienmitgliedern gut an. Die eigene Oma wird sich sicher nicht über die Nachricht einer Blitzhochzeit in Las Vegas freuen. Daher sollte man die Kreativität sinnvoll und zielgerichtet nutzen. Im nachfolgendes Text finden Sie tolle Anregungen und Tipps, damit auch Sie eine individuelle Postkarte schreiben können.


Postkarten-Vorlagen: Aus anderen Sichtweisen schreiben

Besonders individuell und einzigartig sind Schreibstile, die aus der Sichtweise anderer Personen oder von Tieren schreiben. So können Sie beispielsweise aus dem Blickwinkel mitgereister Haustiere schreiben. Oder Sie formulieren die Karte so, als wenn diese von dem Adressaten verfasst wurde. Originell sind auch Reime und Gedichte, die auf den Urlaub eingehen. Der Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Hier einige Beispiele für einen solchen Postkarten Text:

Urlaubsgrüße des Familienhundes als Postkarte

Wuff,
wir sind hier im heißen Land gut angekommen. Vielmehr sind meine Menschen gut angekommen, ich musste ja im Kofferraum reißen. Das Hotelzimmer scheint wohl ganz angenehm zu sein, immerhin schnarchen meine Menschen wie Zuhause. Das Essen ist, soweit ich das anhand der wenigen erbettelten Leckerbissen beurteilen kann, recht gut. Dafür sind meine Menschen wesentlich besser gelaunt als daheim. Ich durfte sogar ins Bett, darf ich ja komischerweise sonst nie. Ansonsten ist hier alles ganz dufte. Nette Hundedamen, toller Hundestrand, tolle Düfte und null Komunikationsprobleme. Weiß garnicht was meine Menschen vor dem Urlaub für Bedenken hatten. Also, ich bin mal noch ein paar Hot-Ladys am Strand checken – ihr wisst ja, heißblütige Damen und so.
Euer Bello

Postkarten aus dem Blickwinkel des Empfängers:

Na schau an!
Da schreiben sie uns aus Amerika eine Urlaubskarte. Das sollte uns wohl neidisch machen, dass sie ihren Urlaub genießen, während wir zuhause täglich zur Arbeit fahren müssen. Das Hotel ist gut? Kann man bei dem Preis wahscheinlich auch erwarten. Viel Spaß scheinen sie auch zu haben. Ich hoffe seine Frau übertreibts nicht gleich wieder mit dem Shoppen. Sonst kommt er nach dem Urlaub und will sich wieder Geld pumpen. Die Sehenswürdigkeiten haben sie sich auch angesehen. Ich dachte immer ihn interessiert soetwas nicht. Naja, das war vielleicht auch nur so daher gesagt. Wir wissen ja alle, dass er gerne mal auf cool macht. Natürlich ist auch das Essen gut. Aber für Burger und Co. muss ich nicht in die USA fliegen, die gibts bei mir um der Ecke auch. Ich bin mal echt gespannt was sie noch alles zu erzählen haben, wenn sie in einigen Tagen zurückkommen.
Also abwarten und dem ausführlichen Urlaubsbericht lauschen.

Ein Gedicht als Postkarten Text

Hallo ihr Lieben,
ich weiß euch von unserem Urlaub vorzuschwärmen ist fies, aber wir verbringen unsere Zeit hier in einem wahren Paradies. Das Meer ist blau, der Strand ist fein und Abends trinken wir den besten Wein. Die strahlende Sonne bräunt meine Haut, und zum reservieren der Liege habe ich nicht mal ein Handtuch gebraucht. Auch das Hotel ist wirklich zauberhaft, und so verbringen wir täglich eine angenehme Nacht. In den Städten gehen wir shoppen, essen und trinken und bei der Abreise werden wir mit Tränen in den Augen zum Abschied winken. Doch zuhause erwarten uns die Lieben und Treuen, sodass wir uns auch auf die Rückkehr freuen.
Bis bald.

Sie sehen, mit ein wenig Einfallsreichtum und Witz lassen sich tolle Urlaubskarten-Texte schreiben. Falls Sie noch weitere kreative Ideen für ausgefallene und lustige Postkarten haben, können Sie uns gern auch eine Mail zukommen lassen, wir werden diese dann in diesem Artikel veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseinformationen
Robin

  Der Flug Lan Chile LA 150 von Santiago ins 1.000 Km nördlich gelegene Antofagasta navigiert exakt längs der Küste. Von meinem rechten Fensterplatz aus in weichen rostbraunen Wellen die Atacamawüste, in der Ferne die weiße Säge der Andenriesen. Links wolkenverhangen der Pazifik. Nur minutenweise driftet die Boing 737 weit genug ins Meer hinein, um […]