Alto Adige Jazzfestival 10 Tage Jazz in Tirol

Alto Adige Jazz_Festival in Südtirol - Sommer-Highlight 2014

Die Herzen begeisterter Jazzfans werden höher schlagen, wenn vom 27.06.2014 – 06.07.2014 wieder das legendäre Südtiroler Jazzfestival stattfindet. Im Land unter den Dolomiten kehrt dann für 10 Tage lang der Jazz ein. Ganz Südtirol wird zum 32. Mal in Folge wieder zum Schauplatz überraschender Konzerte und schriller Jazzklänge werden. Das Südtiroler Jazzfestival hat Tradition und ist zugleich ein Ort neuer Entdeckungen. Schon Chick Corea, Don Cherry und Gary Burton haben hier aufgespielt, ebenso wie Charlie Hadens und das Liberation Orchestra oder Art Blakey’s Jazz Messengers.

Ein Programm zum mitjazzen

Eine gute Mischung aus virtuosen Traditionalisten und schrägen Modernisten werden die gespannte Hörerschaft begeistern. So erstaunt es kaum, wenn sich Saxophonvirtuosen neben traditionellen Alphornbläsern wiederfinden. Auch 2014 werden die Veranstalter wieder verschiedene Themenbereiche präsentieren. Neben einigen Jazz Nights, wird es eine Jazz & Wine Veranstaltung geben (sicher nicht nur für Weinliebhaber interessant), sowie eine Jazz in the Cities Reihe, die in den Altstadtgassen von Bozen, Brixen u.a. Orten stattfindet. Für frische Perspektiven sorgt die Jazz & Schools Veranstaltung und neu hinzu kommt dieses Jahr die Themenveranstaltung Jazz & Social, die in Zusammenarbeit mit sozialen Projekten veranstaltet wird. Aber natürlich wird es auch wieder einige Überraschungen geben.

Konzerte in einzigartiger Kulisse

Für die Konzerte und Themenbereiche wurden auch dieses Jahr wieder aufregende Orte ausgewählt. Urlauber und Fans sind gleichermaßen eingeladen den Rhythmen der Jazzmusik wahlweise in einem rustikalen Theatersaal, einem Berggasthof oder einer Schule zu lauschen. Wanderlustige kommen am besten auf einen abgelegenen Bauernhof, um dort die wundersamen Klänge der Jazzwelt zu genießen. Weitere aufregende Konzertorte finden in den schmucken Altstadtgässchen und Theatersälen von Bozen und Brixen oder auf den Schlössern und Burgen in den Tiroler Talschaften statt. So fand 2013 die Eröffnungsveranstaltung in Reinold Messners Mountain Museum statt (MMM), das auch in diesem Sommer wieder einige Programmhöhepunkte zu bieten hat. Eines steht fest, ob das MMM oder die einsame Alm in luftiger Höhe auf den Alto Adige wird Jazz zum Lebensgefühl.

Jazz aus der ganzen Welt

Die Beliebtheit des Festivals bei Einheimischen und Touristen ist sicher nicht nur den aufregenden Kulissen geschuldet, sondern lohnt sich vor allem wegen dem Improvisationstalent und Einfallsreichtum der Jazzszene, die sich hier trifft. Für 2014 werden auf dem Alto Adige Festival rund 250 Musiker aus über 20 Ländern erwartet, die sich wie das Who is Who der kontemporären Jazzszene lesen. Auf rund 100 verschiedene Veranstaltungen begeistern die Musiker alle, die die Jazztage als willkommene Abwechslung zur Alpenstille begrüßen. Die eine oder andere Band wird dabei auch schon einmal vorab in einer der angekündigten Club Series zu hören sein.

Bildquelle © Pixabay.com

Interessante Beiträge

Leave a Comment