Las Vegas Reisebericht von Peer

Las Vegas Reisebericht von Peer aus Österreich.

Es war schon sehr lange ein Traum von mir, einmal im Leben nach Las Vegas zu fliegen. Bekannt ist die Stadt in der Wüste Nevadas aus den vielen verschiedenen Filmen und Serien, ich musste die atemberaubende Stadt einmal mit eigenen Augen gesehen haben. Ich habe mich im Internet und im Reisebüro nach günstigen Flügen erkundigt und innerhalb kürzester Zeit hatte ich schon einen gebucht. Die Reise Begann am Flughafen Wien/Schwechat über Cincinnati weiter nach Las Vegas. Insgesamt war ich fast 24 Stunden unterwegs, doch die Strapazen waren jede Stunde wert.…

Weiterlesen

USA kulinarisch – Die dicksten Burger Amerikas

Die USA kulinarisch erleben - Auf der Suche nach den dicksten Burgern im Fastfood Paradies Amerika.

In den Vereinigten Staaten zählen übergewichtige Menschen zu einem großen Problem. Laut einer Statistik des nationalen Center for Disease Control ist nahezu jede dritte Person in den USA fettleibig. Basierend auf dem extremen Überwicht werden Erkrankungen des Herzens, verschiedene Krebserkrankungen und Schlaganfälle gefordert, was zudem recht hohe Kosten verursacht. Daher werden teilweise im Kampf gegen die Pfunde reichlich außergewöhnliche Maßnahmen entwickelt, wie zum Beispiel ein in Planung befindliches Verbot der als XXL bezeichneten Becher für Soft-Drinks. Neben Limo und Cola in exorbitanten Mengen zählt viel zu fettiges und süßes Essen…

Weiterlesen

Ausflugstipp: Arches-National-Park

Ausflug in den Arches-Nationalpark in Utah / USA. © pixabay.com

Ausflug in den Arches-Nationalpark in Utah / USA. © pixabay.com Im Osten der Colorado-Hochebene, im amerikanischen Bundesstaat Utah, liegt der Arches-Nationalpark in einer Höhe von 1.400 bis 1.800 Metern. Mit über 2.000 größeren natürlichen Steinbögen (englisch: arches), imposanten Säulen und bizarren Felsformationen bietet der Nationalpark einen eindrucksvollen Anblick, der jeden in seinen Bann schlägt und entweder wandernd, reitend oder im Jeep erschlossen werden kann. Die Wüste lebt: Flora und Fauna im Arches-Nationalpark Im Nationalpark herrscht ein wüstenähnliches Klima mit heißen Tagen und kalten Nächten, das natürlich auch die Tier- und…

Weiterlesen

New York City – Die Stadt die niemals schläft

New York mit Blick auf die Hochhäuser und den Central-Park.

Viele Europäer träumen davon, einmal im Leben nach New York zu reisen, auch ich war einer von ihnen. Im Sommer letzten Jahres schließlich, erfüllte ich mir mit meiner Partnerin diesen langjährigen Traum. Anreise nach New York Die Reise startete gut gelaunt um 09 Uhr morgens am Flughafen in München. Da wir nicht länger als 10 Stunden im Flugzeug verbringen wollten, buchten wir einen Direktflug in die amerikanische Metropole. Der Flug verlief sehr angenehm und zu unserem Glück ohne größere Turbulenzen. Durch den Zeitunterschied von 6 Stunden gegenüber der deutschen Zeit…

Weiterlesen